Kulturdenkmal

Feuerbacher Weg 208 / 208A

Bild 1 von 3: Doppelmietshaus (Bild 2012: Arendt)Bild 2 von 3: Doppelmietshaus-Vorderhaus Nr. 208  (Bild: Arendt)Bild 3 von 3: Doppelmietshaus-Hinterhaus Nr. 208A (Bild 2012: Arendt)

Der Feuerbacher Weg (bis 1935 Mühlbergstraße), verbindet Feuerbach mit der Feuerbacher Heide. Dieses Doppelmietshaus nahe dem Mühlwasen wurde in den Jahren 1902/1903 vom Architekten und Bauführer Fritz Bort erbaut. Das Vorderhaus ist weitgehend massiv mit Backstein verblendet, es hat in den Giebeln Zierfachwerk.
Erkennbar sind historistische Gliederungen der Spätgotik und der deutschen Renaissance. Das Hinterhaus besteht aus verputztem Fachwerk.

Quelle: Liste der Kulturdenkmale