Kulturdenkmal

Krailenshaldenstraße 29

Bild 1 von 2: Villa (Bild 2012: Arendt)Bild 2 von 2: Villa Rückseite (Bild 2012: Arendt)

An der Krailenshaldenstraße, welche seit 1945 besteht, liegt ganz versteckt am Hang diese denkmalgeschützte Villa mit Wintergarten. Sie wurde vom Architekten Julius Dempf im Jahre 1905 erbaut und von den Architekten Paul und Karl Schaefer in den Jahren 1914/1915 erweitert.
Die Villa besitzt Jugend- und Heimatstilformen, eine dekorative Tür sowie einen neuklassizistischen Wintergarten.

Quelle: Liste der Kulturdenkmale