Gelungene Bundesjugendspiele 2015

Schwitzen für den Erfolg

Am StartKonzentriertGute Stimmung und TeamgeistMit der richtigen Technik zum ErfolgErste Hilfe

Vergangene Woche war es mal wieder soweit: Auf dem Gelände des Wilhelm-Braun-Sportparks fanden die alljährlichen Bundesjugendspiele des Neuen Gymnasiums statt. Während die Abiturienten bei ihren mündlichen Prüfungen schwitzten, schwitzten wir beim Sport.

Das Wetter war gut, aber der Rasen und die Laufbahn waren noch vom letzten Regen ein wenig nass. Zwei Schülern der 9. Klasse haben uns beim Besuch der einzelnen Stationen begleitet. Als erstes ging es zum Weitsprung. Nach einem Probesprung durften wir noch zweimal springen. Der beste Sprung wurde gewertet. Danach gingen wir direkt weiter zum 50-Meter-Lauf. Immer vier Schüler liefen gleichzeitig um die Wette. Die letzte Disziplin war der Weitwurf. Dreimal durfte jedes Kind versuchen den Ball so weit wie möglich zu werfen. Auch hier wurde wieder der beste Wurf gewertet. (FF)

Zurück zur Startseite aNGesagt