Rednerpulte für den "Jugend debattiert"-Wettbewerb

Gestaltungswettbewerb in der Klasse 10b

Bildunterschriften bitteText ergänzenText ergänzenText ergänzen

Vor den Pfingstferien stand die Jury, bestehend aus der Schulleiterin Frau Heß, der Elternbeiratsvorsitzenden Frau Steinle, dem "Jugend debattiert"-Schulkoordinator unserer Schule Herrn Mak und unserer BK-Fachvorsitzenden Frau Schweizer, vor der Vitrine im Foyer und begutachtete kleine Rednerpult-Modelle und Entwurfskizzen.

Die Klasse 10b hatte unter Anleitung von Frau Schweizer ihre Ideen für Rednerpulte für unsere "Jugend debattiert"-Wettbewerbe erarbeitet und ausgestellt, die Jury musste nun entscheiden, welches Modell in den kommenden Wochen tatsächlich verwirklicht und im BK-Unterricht in Holz gebaut und gefertigt werden soll.


Die Entscheidung fiel nicht leicht, das Design, aber auch praktische Anforderungen waren die Grundlage. Schließlich konnte sich der Entwurf von Carolin, Annabel und Marie durchsetzen. Wir gratulieren!


In einer kleinen Ansprache würdigte Frau Schweizer den Entwurf vor der Klasse, begründete die Entscheidung und Frau Heß überreichte im Auftrag des Elternbeirats Kinogutscheine an die Gewinnerinnen, aber auch an die Zweit- und Drittplatzierten - obwohl nur der Siegerentwurf tatsächlich umgesetzt werden kann.


Der Wettbewerb hat sehr kreative Ideen hervorgebracht, vielen Dank der 10b für den Einsatz, Frau Schweizer für die Organisation und dem Elternbeirat für die Mitwirkung in der Jury und die großzügige Finanzierung des Wettbewerbs und seiner Umsetzung!


Wir sind gespannt auf die fertigen Pulte, dann wird es zukünftig sicher noch überzeugendere Debatten am NG bei "Jugend debattiert" geben. (HS)

Zurück zur Startseite aNGesagt