Aktionen & Angebote

8 x Edelmetall und Finalteilnahmen bei 1. Landesmeisterschaft 2022 in Ludwigsburg am 05./06.02.

Am Wochenende 05./06.02.2022 wurden in der Ludwigsburger Innenstadtsporthalle die ersten Landesmeisterschaften des Jahres ausgetragen. Ausgerichtet wurden die beiden Turniertage von der TSC Residenz Ludwigsburg und beide Tage boten mit zahlreichen Turnieren tolles Tanzen der verschiedenen Alters- und Leistungsstufen und die TSZ-Paare planten an diesen beiden Tagen 19 Starts!

Den Start machten am Samstag um 10 h die Kinder D Latein mit 10 Paaren. Gleich zwei Medaillen gingen an das TSZ: Elias Schmidt und Venera Baisadykov holten sich mit einer tollen Leistung die Silbermedaille und direkt dahinter holte Robert Gurevich mit Isabelle Gurevich die Bronzemedaille.

Auch im Finale der Kinder C Latein waren zwei TSZ-Paare vertreten. Hier ging der 2. Platz an Tim Gordon und Julia Feitelson, den 4. Platz belegten Mark Avtushko und Megan Pietsch.

Bei den Junioren I D gingen insgesamt 21 Paare an den Start. Hier tanzten Elias Schmidt und Venera Baisadykov ihr zweites Turnier und kamen im Finale auf einen tollen 6. Platz.

Im Turnier der Junioren I C tanzten gleich drei unserer Paare ins Finale. Frederik Schmidt und Alina Kromm holten sich hier den Sieg und wurden damit Landesmeister. Die Bronzemedaille ertanzten sich Oliver Gerber und Kamila Baisadykov, während Tim Gordon und Julia Feitelson sich in ihrem zweiten Turnier des Tages auf Platz 5 tanzten.
Eine weitere Medaille holten Daniel und Lidia Stoll im Turnier der Junioren I B. Die beiden tanzten hier vor bis auf den 2. Platz. Im später folgenden Turnier der Junioren II B starteten die beiden mit weiteren 14 Paaren und konnten sich in der höheren Altersstufe mit dem 6. Platz ebenfalls die Finalteilnahme sichern.

Für den zweiten Turniertag waren dann nur noch zwei startende Paare übrig. Den Anfang machten Endrik Schmidt und Jennifer Kunke in der Jugend B Latein. Die beiden konnten sich für das Finale qualifizieren und tanzten hier dann auf das Treppchen. Ihre Leistung wurde mit der Bronzemedaille belohnt.

In der abschließenden Jugend A Latein tanzten Maximilian Bier und Erika Weckerle. Auch diese beiden konnten sich gut präsentieren und tanzten ins Finale. Die beiden komplettierten die Medaillensammlung und holten sich in ihrem ersten Jugendjahr die Bronzemedaille.


28.03.2022