Unfall beim Wenden

Die Polizei berichtet

Feuerbach: Eine 19-jährige Frau hat am Dienstag (08.01.2013) um 14.10 Uhr ihren Pkw Volvo vor dem Tunnel an der B 295 verbotswidrig gewendet und ist dabei mit einer anderen Autofahrerin zusammengestoßen. Dabei wurden beide Autofahrerinnen leicht verletzt.

Die 19 Jahre alte Volvo-Fahrerin fuhr von der Föhrichstraße auf den Beschleunigungsstreifen der Bundesstraße 295 in Richtung Autobahn. Auf Höhe des Tunneleingangs bemerkte sie, dass sie falsch gefahren war und wendete. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Smart einer 36-Jährigen, die ebenfalls in Richtung Autobahn unterwegs war. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße 295 einseitig bis etwa 15.45 Uhr gesperrt werden, weshalb es zu Verkehrsbehinderungen kam.
Veröffentlicht am 09.01.2013