Schonungsloser Blick auf Auslesemechanismen

Theaterstück „Hauptsache Arbeit!“ im Theater im Fairkauf

Das Stuttgarter Theaterensemble Komitee Komplett spielt „Hauptsache Arbeit!“ von Sibylle Berg und lädt am 24., 25., 31. Januar und 1. Februar herzlich zu den Vorstellungen im Fairkauf 2.handKaufhaus der Caritas ein.

In ihrem Stück „Hauptsache Arbeit!“ nimmt Sibylle Berg die Auslesemechanismen im globalen Arbeitskampf unter die Lupe. Sie wirft dabei einen schonungslosen Blick in die Welt der Angestellten. Ihr Stück ist eine beißende Kritik der Konsum- und Arbeitsgesellschaft, gespickt mit finsterer und absurder Komik, so bitterböse und dabei so nah an der Wirklichkeit, dass einem regelmäßig das Lachen im Halse steckenbleibt.
Erzählt wird vom Betriebsausflug der Bürogemeinschaft einer Versicherung. Der Chef lädt ein und keiner wagt es, nicht hinzugehen. Ohne Vorahnung geraten die Angestellten in einen lebensbedrohlichen Wettbewerb um ihre Arbeitsplätze - begleitet und forciert von drei Ratten, eine getarnt als Motivationstrainer, der sich in perfiden Spielchen bestens auskennt und gebilligt von einem Chef, der Schwierigkeiten hat, Anzüge zu finden, die seine Genitalien nicht zu sehr betonen und die Frauen im Betrieb mit Plastiktüte über dem Kopf missbraucht.
Mit zunehmendem Alkoholpegel sinken die Hemmungen und jeder der Angestellten beginnt mit der angeordneten Selbstbloßstellung. Ihre Lebensgeschichten voller Einsamkeit, geplatzter Lebensträume, Ängste und Beziehungsunfähigkeit sind austauschbar - und gerade dadurch universell. Die Chefs haben es auch nicht leichter. „Ich ficke das Leben“, glaubt der Chef und fühlt sich „verdammt überqualifiziert“, um am Ende doch wie die anderen unterzugehen. Die Ratten haben gesiegt.

Aufführungstermine: 24.01.2014, 20 Uhr 25.01.2014, 20 Uhr 31.01.2014, 20 Uhr 01.02.2014, 20 Uhr
Aufführungsort: FAIRKAUF 2.handKaufhaus Steiermärkerstr. 53, 70469 Stuttgart-Feuerbach
Darsteller: Angestellte einer Versicherung: Willi Hauptvogel, Alexander Ilic, Kevin Kasper, Kristina Schele, Nadine Schmid, Rostislav Svoboda, Nina Weigel
Chef: Karsten Lüders
Ratten: Sabrina Döhl, Laura Loths, Jasmin Stiegler (Motivationstrainer)
Regie: Wilfried Alt
Regieassistenz: Dinorah Luz Bonilla-Torres Produktionsleitung: Daniel Bonilla-Torres

Kartenreservierung und weitere Infos: www.komitee-komplett.de sowie telefonisch ab 18 Uhr unter 0177-5104696.
Veröffentlicht am 24.01.2014