"Der Seehund":

Neuer Erzählband von Frank Rebitschek erschienen

Nach längerer Zeit hat der Schriftsteller und Musiker Frank Rebitschek wieder ein neues Buch veröffentlicht. Der Band mit dem Titel "Der Seehund" des Wahl-Feuerbachers mit Ostdeutschen Wurzeln umfasst Erzählungen, Kurzgeschichten und Märchen aus einem Zeitraum von 1962 bis 2016.

Die Titelgeschichte erzählt die wahre Begebenheit, als einem Arzt auf seinem Schimmel die Flucht aus der ehemaligen DDR von Kühlungsborn nach Fehmarn über die zugefrorene Ostsee gelang.

"Der Seehund" ist seit Weihnachten im Handel und im Buchhandel sowie in Feuerbach in der Buchhandlung Hübsch zu kaufen. Lesungstermine gibt es noch nicht.

345 Seiten, ISBN: 9-7837-57 863050

Veröffentlicht am 16.02.2024