Gustav-Werner-Kirche:

„Dichtung und Musik zu Ehren von Goethe“

Die Evangelische Kirche Feuerbach lädt am Sonntag, den 22. Mai, um 19 Uhr zu
einer Dichterlesung mit Liedern für den Kindergarten in die Gustav-Werner-Kirche
ein.

Zwei Sprecherinnen, Heike Burk und Ursula Bunata, haben aus den reichhaltigen literarischen Ergüssen Goethes Gedichte und Prosa ausgesucht, um den Gästen zu zeigen, wie vielseitig der Dichter war. Es werden einige seiner schönsten Balladen und Gedichte zu hören sein.
Außerdem steht der Briefwechsel von Goethe und seinem Komponisten Karl Friedrich Zelter auf dem Programm.

Zwischendurch wird auch Musik zu hören sein. Viele Komponisten haben für Gesang und Klavier Lieder nach Gedichten von Goethe geschrieben. Die Sängerin Henriette Niemeyer hat aus der Vielzahl des reichen musikalischen Schatzes Lieder von Schubert, Schumann, Loewe und Zelter ausgewählt und wird von Aleksandra Maerten am Flügel begleitet.

Zur Dichterlesung mit Musik ist der Eintritt frei! Die Künstlerinnen und die Evangelische Kirche freuen sich aber über eine Spende, die zur Hälfte dem Umbau des Spielplatzes des Kindergartens an der Gustav-Werner-Kirche zu Gute kommt.

Mit der anderen Hälfte werden die Unkosten der Künstlerinnen gedeckt.

 

Gustav-Werner-Kirche
Wildeckstraße 33

11.05.2011 Kategorie(n): Kultur