Sportvg: Stuttgarter Delegation

in die Partnerstadt Strasbourg

Die Strasbourg-Delegation der Sportvg vertrat u.a. die Landeshauptstadt. Foto: Privat

Beim Strasbourger Europa-Lauf startete eine 27-köpfige Läufergruppe der Sportvereinigung Feuerbach e.V. unter der Leitung der beiden Sportkreisjugend-Vorstandsmitglieder Gert Dannenmann und Tobias Bulgrin. Die Stadt Stuttgart wurde von den Läufern sehr gut vertreten.

Wetter und organisatorische Bedingungen waren bestens, die Ergebnisse auch. Der Sportaustausch mit den Straßburger Partnern „Office des Sports“ basiert bereits auf einer über 40-jährigen Tradition. Am Vortag wurde das Straßburger Münster bestiegen sowie die Stadt besichtigt. Beim Messebesuch fand das Deutsch-Französische Treffen statt.

Bereits um 8.45 Uhr war der Startschuss für den 5-km-Lauf. Die Sportvg Feuerbach-Athletinnen und Athleten bewiesen ihren sehr guten Trainingszustand. Sven Baumstark kam als erster Stuttgarter in einer Zeit von 18:20 Minuten als 34. des Gesamtklassements von 1273 und 6. der Altersklasse ins Ziel. Altstadtrat Robert Baumstark begleitete die Jungathleten und überschritt als 762. in 30:46 Minuten die Ziellinie.
Weitere Top-Leistungen von Torsten Gertkemper (19:17 Min.), Jan Haecker (19:36 Min.), Jonas Haydn (20:10 Min.), Patrick Schranz (20:11 Min.), Armin Baumstark (20:15 Min.), Sandra Baumstark (21:34 Min.), Christoph Walter (22:30 Min.), Simon Heller (25:05 Min.), Maxim Friege (25:05 Min.), Birgit Baumstark (25:11 Min.), Leonard Hölldampf (25:20 Min.), Nora Haydn (25:53 Min.), Dominique Maaß (26:16 Min.), Katharina Reinhold (27:55 Min.), Simon Walter (29:13 Min.), Susanne Walter (29:15 Min.), Alina Ieva (30:45 Min.), Bärbel Hölldampf (30:45 Min.).
Erstaunliches Ergebnis beim 5-km-Lauf war, dass Simon Walter mit 10 Jahren als 711. die Medaille umgehängt bekam und über 500 ältere Läufer hinter sich ließ.

23.05.2011 Kategorie(n): Sport