Der Feuerbacher Herbst ist bunt

Ausstellung „Kunstfaden Feuerbach“ bringt Farbe in die Stuttgarter Straße

Fotos: bhz

Das Gemeinschaftsprojekt „Kunstfaden Feuerbach“ des Behindertenzentrums bhz WerkHaus Feuerbach und der Initiative „Kopf-Herz-Hand“ beschert dem Stadtteil einen bunten Herbst: Einundzwanzig ausgewählte Einzelhändler in der Stuttgarter Straße zeigen Bilder und Skulpturen des Kreativateliers „Diesel28“.

Dadurch entsteht eine dynamische Ausstellung, ein Kunstpfad mitten im Herzen Feuerbachs. Alle ausgestellten Kunstwerke können käuflich erworben werden und sind im Kreativatelier „Diesel28“ entstanden, das zum Behindertenzentrum Stuttgart e. V. (bhz) gehört und sich in unmittelbarer Nähe zum bhz WerkHaus Feuerbach befindet. Sechzehn Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen arbeiten dort mit Materialien wie Speckstein, Papier, Holz und Farbe. Unter dem Motto „kreativer Dialog“ entstehen Bilder, Bilderrahmen, Figuren und Skulpturen. 

Zeitraum: Bis ende Oktober 2011
Ort:
Stuttgarter Straße, Feuerbach

 

Folgende Einzelhändler und Mitglieder der Fachgruppe „Die Aktiven“ des Gewerbe- und Handelsvereins Feuerbach e. V. stellen Kunstwerke aus:
Alte Apotheke
, at Photostudio, Arleth Augenoptik, Blumen Pietsch, Charisma-Mode, Engel & Völkers Immobilien, Fahrrad Galerie, Hild Raumausstattung, Juwelier Kohler, Mode M, Optik Schuppin, Organix Biomarkt, Projekt POET, Raumausstattung Eugen Schwarz, Vital-Zentrum Sanitätshaus Glotz, schlafstatt, Schuh Sand, Schuh Sport Striegel, Stadt-Apotheke Feuerbach, Süße Ecke, x.y.zehetmaier.
bhz Stuttgart e.V.
bhz WerkHaus
Magirusstraße 26
70469 Stuttgart
info@bhz.de

Mehr Info zu bhz Stuttgart e.V.
20.10.2011 Kategorie(n): Kultur, Soziales