Helmut Strosche

wird 70 Jahre alt

Der ehemalige Ärztliche Direktor der Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Unfallchirurgie des Bürgerhospitals am Krankenhaus Feuerbach, Professor Dr. Helmut Strosche, feiert am Sonntag, 18. Dezember, seinen 70. Geburtstag.

Strosche, der zuvor unter anderem an den Chirurgischen Universitätskliniken Bergmannsheil in Bochum, der Ruhruniversität Bochum und dem Marienhospital Herne tätig war, wurde im Juli 1989 als Ärztlicher Direktor an das Bürgerhospital berufen. Er initiierte dort unter anderem den Aufbau eines gefäßchirurgischen Schwerpunktes und eine Abteilung für ambulantes Operieren. Außerdem führte er ein minimalinvasives Verfahren der Kniegelenksendoprothetik und das Arbeiten mit computergestützten Operationstechnologien ein.

Im Jahr 2001 wurde Strosche Erster Ärztlicher Direktor des Bürgerhospitals und damit Mitglied der Krankenhausbetriebsleitung des Bürgerhospitals und der Gesamtbetriebsleitung des Klinikums Stuttgart.
11.12.2011