Vororttermin zur Barrierefreiheit

am Bahnhof Feuerbach

Bahnhof Feuerbach. Foto: Baron_2105

Die SPD-Regionalfraktion im Verband Region Stuttgart lädt für den kommenden Dienstag 19.06.2012, um 9.00Uhr, zu einem Vororttermin am Bahnhof Feuerbach, ein. An diesem Vormittag möchten sich die Sozialdemokraten, mit Experten der Deutschen Bahn, ein Bild über die Barrierefreiheit vor Ort machen.

Von Seiten der Deutschen Bahn werden u.a. an diesem Vormittag Herr Sven Hantel, der Leiter des Regionalbereich Südwest der DB Station&Service AG sowie der Leiter des Bahnhofsmanagements Stuttgart Nikolaus Hebding anwesend sein. Von Seiten der Fraktion wird die Bezirksvorsteherin von Feuerbach und Regionalrätin Andrea Klöber ebenfalls vor Ort sein.

Die Herstellung des barrierefreien Zugangs zu Bahnhöfen, den Bahnsteigen und den Zügen ist ein zentrales Anliegen des Verbands Region Stuttgart, als Aufgabenträger für die S-Bahn und den regional bedeutsamen Schienenverkehr. Die SPD-Fraktion setzt sich dafür ein, dass in Abstimmung mit allen Beteiligten (Land Baden-Württemberg, Kommunen, Deutsche Bahn AG, Eisenbahnbundesamt) dieses Ziel so schnell wie möglich im gesamten Gebiet des VVS umgesetzt wird. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich vor Ort ein Bild zu machen und mit den anwesenden Experten der DB und der SPD-Fraktion aktuelle Fragen zum Thema zu diskutieren.
13.06.2012 Kategorie(n): Politik, Soziales, Verkehr