Bürger können aktiv mitgestalten

Erste grosse Einwohnerversammlung seit 7 Jahren mit OB Kuhn am 15. Mai und Bürgervorschläge zum Bürgerhaushalt 2017 veröffentlicht

Foto: BFG, J. Arendt

Zur ersten grossen Einwohnerversammlung seit 2010 sind am 15. Mai 2017 alle Feuerbacher Bürger herzlich in die Feuerbacher Festhalle eingeladen. OB Fritz Kuhn und die Stuttgarter Bürgermeister werden die Bürger informieren und ihnen Rede und Antwort stehen.

Die Bürger haben bereits im Vorfeld der Einwohnerversammlung die Möglichkeit, sich mit Fragen oder Anregungen im Rahmen eines Online-Beteiligungsverfahrens einzubringen: www.stuttgart-meine-stadt.de. Oberbürgermeister Fritz Kuhn wird über die aktuellen Entwicklungen und wichtigen Themen im Stadtbezirk informieren. Im Anschluss können die Bürger ihm und den anwesenden Bürgermeistern ihre Fragen Anregungen oder auch Kritik vortragen. 
Vor Beginn der Einwohnerversammlung um 19:00 Uhr kann man sich ab 17:30 Uhr (Saalöffnung) in der Festhalle in einer kleinen Ausstellung über aktuelle Projekte und Planungen in Feuerbach informieren. Seit der letzten Einwohner Versammlung im Jahr 2010 konnten in Feuerbach viele Vorhaben umgesetzt werden, andere befinden sich noch in der Realisierungsphase oder Planung. 

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Ansprache des Oberbürgermeisters
3. Aussprache

Das Feuerbacher Rathaus, Bezirksvorsteherin Andrea Klöber, OB Fritz Kuhn und die Bürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart freuen sich auf Ihren Besuch, auf interessante Beiträge und lebhafte Diskussionen!

Datum: 15.05.2017 | Uhrzeit 17:30 Uhr (Einlass), 19:00 Uhr (Beginn) | Ort: Festhalle Feuerbach, Kärntner Str. 48



Bürgerhaushalt

Radwege, Schulörderung, Vandalismusbekämpfung und vieles mehr; das Feuerbacher Rathaus hat die Liste der Vorschläge veröffentlicht, die die Feuerbacher Bürger im Rahmen des Bürgerhaushalts formuliert haben. Bei der Bezirksratssitzung am 16. Mai findet im Feuerbacher Rathaus eine Stellungnahme des Bezirksbeirats zum Bürgerhaushalt inkl. Votum über den Inhalt statt.

Hier finden Sie die gesamte Liste zum Download (pdf)

Was ist der Bürgerhaushalt?
Bei einem Bürgerhaushalt werden die Bürgerinnen und Bürger an der Aufstellung des Haushaltsplans für ihre Stadt beteiligt. Sie können vorschlagen, wo ihre Stadt sparen kann,wofür Geld ausgegeben werden soll undwie die Stadt Geld einnehmen kann.Die Vorschläge werden von den Fachämtern geprüft und der Gemeinderat entscheidet dann über die Umsetzung. Ein Rechenschaftsbericht auf der Online-Plattform zeigt später, was aus den Vorschlägen geworden ist.
(Quelle: stuttgart.de)

11.05.2017 Kategorie(n): Gesellschaft, Kultur, Politik, Soziales, Sport