Handwerkerhaus

Brandgasse 14

Handwerkerhaus 2011 (Bild: Arendt)
Handwerkerhaus 2011 (Bild: Arendt)

Die Bezeichnung Brandgasse, benannt um 1908,  geht auf den großen Brand in Feuerbach im Jahre 1818 zurück, bei dem. Ludwig Uhland am 7. August im Feuereimer Wasser für die Spritze liefern half.
Zwischenzeitlich (um 1929) hieß sie auch einmal  Brandstraße.
Dieses ehemalige Handwerkerhaus, ein verputztes Fachwerkhaus, wurde in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts gebaut. Das denkmalgeschützte Haus verkörpert einen Barockstil.

Quelle: Liste der Kulturdenkmale